Obst- und Gartenbauverein Bierbach 1909  e.V.

 

 

 

Obst- und Gartenbauverein Bierbach 1909 e.V.

 

Zuerst mal die gute Nachricht: “den Obst- und Gartenbauverein Bierbach gibt es noch, auch wenn wir im Bierbacher Veranstaltungskalender nicht aufgeführt sind.

 

Aufgrund von Corona haben wir in diesem Jahr darauf verzichtet Veranstaltungstermine festzulegen. Die normalerweise Ende Januar vorgesehene Jahreshauptversammlung muss verschoben werden. Auch ist es nicht möglich eine Ausflugsfahrt zu planen. Versuchen werden wir am 27.02.2021 einen Schnittkurs auf unserer Streuobstwiese durchzuführen (im Freien, mit Abstand, Maske und wenn es zulässig ist).

 

Alle Veranstaltungstermine werden rechtzeitig veröffentlicht. Unsere Arbeiten in der Brennerei gehen unter Einhaltung der Hygienevorschriften normal weiter.

 

Auskunft erteilt Wolfgang Riedinger (1. Vorsitzender) Tel. 06842/1312

 

 

Achtung Stoff- und Obstbesitzer !!!

 

Die Annahme von Maische bzw. von Obst kann zukünftig nur noch nach vorheriger Terminabsprache erfolgen.

Auf Grund der gestiegenen Energiekosten müssen wir im neuen Brennjahr die Preise etwas anpassen.

Ein ganzer Brand kostet ab sofort 26,00 € (Höchstmenge 125 Liter ca. 140 kg) bei Quittenbränden ( Höchstmenge 100 Liter ca. 110 kg)

Ein halber Brand kostet zukünftig 20,00 € (Mindestmenge 45 Liter ca. 50 kg)

 

Brenner: Oliver Moll, Tel. 06842/538122

1st Vorsitzender: Wolfgang Riedinger, Tel. 06842/1312

 

 

 

 

 

OGV Bierbach bietet Edelbrände aus der eigenen Brennerei an

Der Obst- und Gartenbauverein Bierbach bietet selbstgebrannte Edeldestillate zum Kauf an. Wir haben verschiedene Apfelbrände (auch Sortenrein), Birnenbrand, Zwetschgenbrand, Pfirsichbrand, Kirschbrand, Kümmel, Himbeere und vieles mehr im Angebot. Verschiedene dieser Edelbrände wurden bei einer sensorischen Bewertung durch den Verband der Gartenbauverein Saarland/Rheinland Pfalz  und der Landwirtschaftskammer des Saarlandes ausgezeichnet.

Bestellung und Anfrage:
Oliver Moll (Brennereileiter), Tel. 06842/538122 oder
Wolfgang Riedinger (1. Vorsitzender), Tel. 06842/1312